Gute Ideen brauchen Unterstützung. Wir bieten sie.

Kind mit Lehrer

Die RÜTGERS Stiftung fördert Projektgruppen aus den Bereichen Chemie, Physik, Biologie und Technik an allgemeinbildenden Schulen. Die zu fördernden Projekte müssen von einem Lehrer verantwortlich begleitet werden und ein konkretes Projektziel haben. Der Blick über den Tellerrand ist uns wichtig – gute Chancen haben Projekte mit interdisziplinärem Charakter. Die geförderten Projekte können übrigens auch gleichzeitig an wissenschaftlichen Wettbewerben teilnehmen.

Wie sieht die Förderung aus?

Die Stiftung unterstützt Projekte mit individuellen Fördersummen je nach Größe des Projektes. Schon mit kleinen Summen können interessante Ideen umgesetzt werden und Neugier und intensive Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Fragen angeregt werden. Die Fördergelder sind zur Anschaffung von Geräten, Arbeits- und Verbrauchsmaterialien, einführende Literatur sowie zur Dokumentation der Ergebnisse vorgesehen. Reisekosten oder Personalkosten werden nicht gefördert. Der Projektzeitraum beträgt in der Regel ein Jahr.

Wie bewirbt man sich?

Die Bewerbung um eine Förderung erfolgt mit dem Förderantrag der RÜTGERS Stiftung. Der Antrag umfasst eine ausführliche Projektbeschreibung, die über Projektziele, die Schritte zur Umsetzung des Projektes, die vermittelten Methoden und Techniken, die Schülergruppe sowie die erwarteten Kosten detailliert Auskunft gibt. Eine Vorlage des Förderantrags ist hier abrufbar und muß für den Antrag genutzt werden. Der ausgefüllte Förderantrag soll per E-Mail an die RÜTGERS Stiftung geschickt werden.

Wie und wann wird über eine Zusage entschieden?

Jeder Förderantrag wird von uns genau geprüft. Mehrmals im Jahr entscheidet der Verwaltungsrat der RÜTGERS Stiftung über die neu zu vergebenden Fördersummen. Grundlage für die Entscheidung sind die hier einzusehenden Förderkriterien.

Was ist während der Projektlaufzeit zu beachten?

Der Höhepunkt des Projektjahres ist der RÜTGERS Stiftungstag im Spätsommer zwischen den Sommer- und Herbstferien. Die Teilnahme am Stiftungstag ist für die geförderten Projekte verpflichtend. Alle Projektgruppen des Jahres stellen hier ihre Projekte und Ergebnisse der Öffentlichkeit vor.