Schulimkerei

Formeln auf einer Tafel

Projektbeschreibung

Ein mit Rindenmulch bedecktes und durch ein Sonnensegel überdachtes, brombeerfreies Fleckchen sollte entstehen. Hier sollten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, in einem Halbkreis auf Gabionen zu sitzen, zu lernen, zu beobachten. Die Garten-AG sollte ein sichtbar abgetrenntes Beet bekommen, das frei von Brombeere und anderem Wildwuchs sein sollte. Dazu sollte ein Beet ausgehoben und mit einem Vlies und neuem Mutterboden gestaltet werden. Die versteckten Bienen sollten erweitert werden, d.h. aus zwei sollten mittelfristig vier Bienenvölker werden. Außerdem sollten die Bienenvölker sicherer und mehr im Mittelpunkt stehen. Dazu sollte ein Blockhaus gebaut werden. Damit nicht nur die Bienen-AG wichtige Informationen über die Bienen erfahren würde, sondern alle Besucher des Gartens, wurde eine Infostafel im Eingangsbereich geplant.

Ansprechpartner

Gesamtschule Emschertal
Andreas Tschech

Website: www.gesamtschule-emschertal.de

Projektdetails

Projektteam

Klasse 7C, die Eltern und Lehrerinnen und Lehrer der SchuleKlasse 7C, die Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer der Schule

Fördersumme

2.607€

Dauer

4 Tage

Schlagworte:

Zurück