Naturwissenschaften sind faszinierend. Wir machen sie erlebbar.

Formeln auf einer Tafel

Projekt „Experimentieren zu Alltagsfragen“ führt zum Jugend forscht Schulpreis 2015

14.08.2015 12:02 von Praktikant (0 Kommentare)

Schon seit dem Jahr 2012 können SchülerInnen des Evangelischen Dietrich-Bonhoeffer Gymnasiums in Hilden in der Biologie AG ihre Erfahrungs- und Lebenswelt genauer unter die Lupe nehmen.

Die SchülerInnen untersuchen verschiedene naturwissenschaftliche Themen aus ihrem Alltag. Sei es eine Batterie, die ein Leben lang Strom liefert oder ein biologischer Kleber – die Schülerinnen lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Die Projekte wurden unter anderem beim Wettbewerb „Jugend forscht“ vorgestellt. Des Weiteren wurde das Gymnasium in Hilden im Jahr 2015 mit dem „Jugend forscht“ –Schulpreis honoriert. Die Schule möchte damit ihre MINT-Förderung weiter ausbauen, um in Zukunft auch eine MINT-EC-Zertifizierung beantragen zu können. Auf diese Weise kann das Evangelische Dietrich-Bonhoeffer Gymnasium zeigen, wie wichtig Ihnen die MINT-Förderung ist und kann die SchülerInnen in diesem Bereich noch weiter stärken und fördern.

Das Projekt „Experimentieren zu Alltagsfragen“ des Schuljahres 2014/2015 ist abgeschlossen und der Abschlussbericht steht in unserer Projektdatenbank zum Download bereit. Dort können Sie mehr über das Projekt erfahren und tolle Eindrücke der Arbeit der SchülerInnen erhalten.

Zurück