Naturwissenschaften sind faszinierend. Wir machen sie erlebbar.

BioChemie-Differenzierungskurse untersuchen Taschenrecher & Tomaten

24.06.2016 08:56 von Praktikant (0 Kommentare)

Erfolgreicher Abschluss des T&T-Projektes

Der BioChemie-Differenzierungskurs des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Münster hat das Projekt „Taschenrechner & Tomaten“ erfolgreich abgeschlossen. Das Projekt wurde von der RÜTGERS Stiftung mit 10.000 Euro unterstützt.

Graphikfähige Taschenrechner sind den meisten wahrscheinlich aus dem Mathematik-Unterricht bekannt. Dass diese Taschenrechner aber auch als Messinstrument für die Naturwissenschaften geeignet sind, war bisher niemandem in den Sinn gekommen. Die Schüler und Schülerinnen des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums konnten mithilfe der Taschenrechner die Stoffwechselaktivität von Tomaten messen. So konnten die Schüler und Schülerinnen zeigen, dass Tomaten auch leben und atmen, wenn sie bereits gepflückt wurden.

Aus dem Projekt entstand in Zusammenarbeit mit MINT-EC eine regionale Lehrerfortbildung zum Thema „Messwerterfassung über graphikfähige Taschenrechner in den Naturwissenschaften“. Auf diese Weise konnten die Erkenntnisse auch an andere Lehrkräfte weiter gegeben werden.

Der Abschlussbericht des Projektes steht nun zum Download zur Verfügung und bietet noch weitere spannende Informationen zum Projekt.

Zurück