Naturwissenschaften sind faszinierend. Wir machen sie erlebbar.

29.09.2016 12:24 von Praktikant

RÜTGERS Stiftungstag 2016

Es gibt viele schöne Bilder vom Stiftungstag 2016 in Hattingen. Folgt dem Link und ihr könnt das Album auf Facebook ansehen... Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

24.06.2016 10:15 von Praktikant

RÜTGERS Stiftungstag 2016

Am 23. September 2016 werden von 14 bis 18 Uhr in der Henrichshütte Hattingen (Werkstraße 31-33 in 45527 Hattingen) kreative und spannende Projekte rund um die Themen Naturwissenschaft und Technik vorgestellt. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

24.06.2016 08:56 von Praktikant

BioChemie-Differenzierungskurse untersuchen Taschenrecher & Tomaten

Der BioChemie-Differenzierungskurs des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Münster hat das Projekt „Taschenrechner & Tomaten“ erfolgreich abgeschlossen. Das Projekt wurde von der RÜTGERS Stiftung mit 10.000 Euro unterstützt. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

24.06.2016 08:50 von Praktikant

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Hilden: Zwei erfolgreiche Projekte abgeschlossen

Seit dem Jahr 2012 gehen die Schüler und Schülerinnen der MINT-AG des Evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Hilden experimentellen Alltagsfragen auf den Grund. 16 Schüler und Schülerinnen beschäftigten sich in ihren Projekten mit verschiedenen Themen aus der Biologie, Chemie oder Technik. Dabei wurden sich nicht nur die besonderen Eigenschaften der Eierschale näher angesehen, sondern auch biologische Hautcremes und Haarwachs hergestellt und das Verhalten von Tausendfüßlern untersucht. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

18.03.2016 10:04 von Praktikant

Erfolgreiche Förderung

Die RÜTGERS Stiftung freut sich über die Erfolge von drei geförderten Projekten bei den Regionalwettbewerben und dem Landeswettbewerb „Jugend forscht“ 2016. Alle drei Projekte konnten sich über Preise bei den Regionalwettbewerben freuen. Zwei dieser Projekte konnten darüber hinaus beim Landeswettbewerb in Leverkusen überzeugen. Die Förderung der Projekte zahlt sich aus und die Jungforscher entwickeln ihre Ideen immer weiter. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

04.03.2016 11:08 von Praktikant

Ist das Schulmensa-Essen eigentlich gesund?

Die Schüler und Schülerinnen des Reinhard-und-Max-Mannesmann Gymnasiums Duisburg wurden mit 10.000 Euro von der RÜTGERS Stiftung gefördert. Das Gymnasium im Duisburger Süden wurde 2013 als MINT-EC-Schule (Excellence Center für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zertifiziert und fördert Schüler und Schülerinnen besonders im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

04.03.2016 11:05 von Praktikant

Regionalsieger im Bereich Biologie

Joshua Emanuel Brandt und Alexander Lüthe konnten mit ihrem Projekt spezifische Metaboliten des hydrocarbonoklastischen Abbaus durch Bakterien nachweisen. Jetzt belegten die beiden bei dem Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Marl mit ihrer beeindruckenden Arbeit den ersten Platz im Bereich Biologie. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

04.03.2016 11:01 von Praktikant

Regionalsieger im Bereich Technik

Leopold Alexander Haunschild und Nick Sidney des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums durften sich beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Münster über den ersten Platz im Bereich Technik freuen. Das Projektteam ist nun zum Landeswettbewerb in Leverkusen eingeladen. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

18.12.2015 11:39 von Praktikant

Die Schulimkerei der Bertolt-Brecht-Gesamtschule Löhne

An der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Löhne gibt es seit Herbst 2014 eine Imkerei. An der Gesamtschule wurde im Chemiebereich ein Projekt zum Thema „Farbpigmente in Pflanzen und Lebensmitteln“ mit 5000 Euro durch die RÜTGERS Stiftung gefördert. Das Projekt der „Schulimkerei“ gehört nicht zu den geförderten Projekten. Allerdings gibt es in der Schulimkerei bereits spannende Aktivitäten, die wir euch gern vorstellen möchten. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben

05.11.2015 12:07 von Praktikant

Projekt „Herr der Ringe“ des Armin-Knab-Gymnasiums Kitzingen gewinnt den Präsentationswettbewerb

Mehr als 130 Schülerinnen und Schüler, darunter mehrere Jugend-forscht!-Bundespreisträger, präsentierten Naturwissenschaften zum Anfassen: Sie hatten ein Großteil der bearbeiteten Fragestellungen ihrer persönlichen Lebenswelt entnommen. Gastgeber der Veranstaltung war die Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen, die ihr Projekt zu Elektromobilität und Solarenergie vorgestellt hat. Weiterlesen …

0 Kommentare | Kommentar schreiben